Aktuelles von Peter W. Hermanns

 

27.03.19 

In der Mittwochreihe
VIELLEICHT IST ES SO...

LISBETH FELDER

präsentiert

AUFGEBÜGELTE
BLÄTTER

Im LITFASS
Moltkestr.17

Beginn 20:30h

Eintritt frei mit Hut

mehr Infos

 

 

 

Anschauen!

Das Video von

MOOP MAMA

Alle Kinder

 

 

 

 

Die 10 letzten Jahre 

2017

  • Vielleicht ist es so, vielleicht ist es aber auch nicht so Hermanns macht sprachliche Extrakaspaden. Schroeder haut hin. Ein Sprechkonzert. Im Rahmen des GRENZENLOS-FESTIVAL veranstaltet vom SWR und Vorderhaus. Im Slow-Club.
    Gastspiel in Tübingen im Club Voltaire.
  • Bowie- Special im Waldsee. Mit Bella Nugent (voc), Schaps, MC (git), Friedemann Koengeter(b) u.v.a. Musikalische Leitung Schroeder (dr).
  • Ost-Westlicher Diwan zusammen mit Ahmed Abdelali. Ein deutsches Mundwerk und eine arabische Laute (العود, dt. Oud oder Ud) nähern sich im abendländischen Ambiente der Lyrik des Morgenlandes. Gastspiele.

2016

  • Le Mariage forcé (Die erzwungene Heirat) Ballettkomödie von Molière, Lully und Beauchamp. Rollen: Moliere, Sganarelle. Produktion: Erato Enseemble Freiburg & Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar. Premiere  22.10.2016 im Schießhaus.
  • Die letzten Dinge Lesung zusammen mit Martin Wiedemann in der Reihe DER MITTWOCH IM LITFASS. Als Special Guest mit dabei Bella Nugent.
  • Der Hauptmann und sein Frauenbataillon von Mario Vargas Llosa Lesung in der Reihe MITTWOCH IM LITFASS.
  • Kurzauftritt als Sänger bei der Schrillen Nacht im Waldsee mit der Band Achtung!Bowiestelle. Mit MC (git), Friedemann Koengeter (b), Schaps (git & voc), Schroeder (dr).

2015

  • Vielleicht ist es so, vielleicht ist es aber auch nicht so Hermanns macht sprachliche Extrakaspaden. Schroeder haut hin. Ein Sprechkonzert Premiere April im Vorderhaus, Freiburg.
  • Ost-Westlicher Diwan zusammen mit Ahmed Abdelali. Ein deutsches Mundwerk und eine arabische Laute (العود, dt. Oud oder Ud) nähern sich im abendländischen Ambiente der Lyrik des Morgenlandes. Permiere: März im Litfass.
  • Die Show, die aus dem Rahmen fällt. Die Dinnershow am Bohrerhof. Regie: Stefan Schoenfeld. Rollen: Rezitator und Queen Chicoree. Eine Produktion von Event Now und Bohrerhof.

2014

  • Fluchtburg von Gerhard Meister. Regie, Choreografie & Kostüme: Sybille Fabian. Bühne: Herbert Neubecker. Schauspiel: Sybille Denker und ich. Unter Mitwirkung von Rainer Muranyi. Wiederaufnahme: Do. 3. April im Großen Saal E-WERK. Weitere Vorstellungen siehe unter Termine. Kritik.
  • Die Fledermaus Operette von Johann Strauss. Eine Produktion vom
    Musiktheater "Die Schönen". Regie: Herbert Wolfgang & Martin Schurr.
    Rollen:
    Gefängnisdirektor Frank und Advocat Blind. Wiederaufnahme: 22.11.13
    Weitere Vorstellungen bis 01.Feb. 2014.

2013

  • Die Fledermaus Operette von Johann Strauss. Eine Produktion vom
    Musiktheater "Die Schönen". Regie: Herbert Wolfgang & Martin Schurr.
    Rollen:
    Gefängnisdirektor Frank und Advocat Blind. Wiederaufnahme: 22.Nov. Weitere Vorstellungen siehe unter Termine.
  • Fluchtburg von Gerhard Meister. Regie, Choreografie & Kostüme: Sybille Fabian. Bühne: Herbert Neubecker. Schauspiel: Sybille Denker, Rainer Muranyi, ich und ein Chor. Premiere: Do. 17. Okt. 20:00 Uhr im Großen Saal E-WERK. Weitere Termine unter Aktuelles oder Termine. Infos & Karten.
  • Der Unsichtbare Stück nach dem gleichnamigen Roman von Mats Wahl. Eine Produktion von Theater RadiX & E-WERK, Freiburg. Regie: Marlene Wenk. Rolle:Kommissar Harald Fors. Wiederaufnahme: Sa.13.04. Weitere Vorstellungen 14.- 23.04.  Großer Saal, E-WERK.
  • Die Fledermaus Operette von Johann Strauss. Eine Produktion vom
    Musiktheater "Die Schönen". Regie: Herbert Wolfgang & Martin Schurr.
    Rollen:
    Gefängnisdirektor Frank und Advocat Blind. Vorstellungen Jan. und Feb.

2012

  • Advokat Patelin von Gert Hofmann. Rolle: der Richter.  Eine Produktion vom Wallgraben-Theater im Rahmen der 37. Rathaushofspiele. Regie: Regine Effinger. 
  • Der Unsichtbare Stück nach dem gleichnamigen Roman von Mats Wahl. Eine Produktion von Theater RadiX & E-WERK, Freiburg. Rolle:Kommissar Harald Fors.
  • Die Fledermaus Operette von Johann Strauss. Rollen: Gefängnisdirektor Frank und Advocat Dr. Blind. Eine Produktion vom Musiktheater "Die Schönen".
    Regie: Herbert Wolfgang u. Martin Schurr.
  • Die Kugel und das Opium Lesung zusammen mit Liao Yiwu, 2012 Preisträger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.  Aula der Universität Freiburg.

2011

  • Im weißen Rössl Operette von Ralph Benatzky. Produktion Musiktheater "Die Schönen". Rollen: Wilhelm Giesecke, Sigismund Sülzheimer, Kaiser Franz Joseph I.

2010 

  • Die Nervensäge von Francis Veber. Rolle: Der Killer Ralph. Wallgraben-Theater.
    Regie: Robert Klatt 
  • Pension Schöller von Carl Laufs. Rollen: Schöller und Ernst Kissling. Freiburger Fassung und Regie: Andreas von Studnitz. Premiere: Mi. 28. 07. 2011. Produktion Wallgraben-Theater
  • Eins auf die Fresse von Rainer Hachfeld. Rolle: Max Sommerland. Regie: Marlene Wenk. Produktion Theater RadiX und Ewerk, Freiburg. Wiederaufnahme.

2009

  • Die Nervensäge von Francis Veber. Rolle: Der Killer Ralph. Wallgraben-Theater. Regie: Robert Klatt.
  • Eins auf die Fresse von Rainer Hachfeld. Rolle: Max Sommerland. Regie: Marlene Wenk. Produktion Theater RadiX und Ewerk, Freiburg. Wiederaufnahme.

2008 

  • Der tollste Tag von Peter Turrini. Rolle:Bazillus. Rathaushofspiele Wallgraben-Theater. Regie: Robert Klatt
  • Mondlicht und Magnolien von Ron Hutchinson.Rolle:David O. Selznick; Wallgraben-Theater. Regie: Robert Klatt

vor 2008

  • Die Stunde des Teufels von Fernando Pessoa. Rolle: Der Rote Herr.
    Theater Orangerie, Köln.
    Mirandolina
    von Peter Turrini, Rolle: Graf Forlinpopoli. Wallgraben-Theater.
    Hamlet
    von W. Skakespeare. Rolle: Claudius. Rathaushofspiele, Freiburg
    Perikles
    nach William Shakespeare, Compagnia Buffo.Rollen: verschiedene.
    Ich schlag Dir mein Herz um die Ohren
    Minidramen und Lieder von und mit Sybille Denker/ Peter W. Hermanns & BAGATELLI.
    Hofnarren Theaterposse von und mit Butzko/Hermanns/Denker.
    Rollen:Theaterdirektor, Edmund Stoiber u.v.a Bockshorntheater, Würzburg
    Der Meister und Margarita in Berlin von Hans König. Rollen: Pontius Pilatus u.a.
    Produktion Kulturbahnhof Vegesack, Bremen
    Freiburger Stunksitzung Produktion Vorderhaus
    Der Mann, der im Klo verschwand von Hans König. Rollen: versch.
    TheaterWerkstatt Freiburg.
    Gebrüllt vor Lachen von Christopher Durang. Rolle: der Mann 
    TheaterWerkstatt Freiburg.